Welcher Poolroboter passt zu mir? Hier vergleichen!

Chlorschock

Ist der Chlorgehalt des Wassers konstant zu niedrig, können Algen entstehen und damit das Poolwasser grünlich werden.

Häufig hilft in diesem Fall nur noch ein Chlorschock, um das Beckenwasser wieder auf ein normales Chlor-Level zu bringen und optimal zu desinfizieren.

Hierzu behandelt man den Pool mit sogenannten Poolschockern. Diese haben einen hohen Anteil an Chlor, etwa 70%, der die Algen zerstören und den Pool keimfrei machen soll. Bei starker Veralgung muss unter Umständen ein Chlorschock mehrfach durchgeführt werden, um den Pool komplett algenfrei zu machen. Das Wasser ist nach einem erfolgreichen Chlorschock zunächst noch etwas trüb, sobald es aber einmal komplett durch die Filteranlage gelaufen ist, sollte es wieder klar werden. 

Entspannen Sie sich.
Poolroboter-Vergleich