Welcher Poolroboter passt zu mir? Hier vergleichen!

Filterfüllung

Der Kessel der Filteranlage wird in der Regel entweder mit Quarzsand oder mit Filterglas gefüllt. 

Das (verschmutzte) Beckenwasser wird durch den Sand bzw. das Filterglas in der Filteranlage gedrückt und die Schmutzpartikel bleiben darin hängen. Das so gereinigte Wasser wird dann wieder zurück ins Becken geführt.

Filtersand ist in unterschiedlichen Körnungen erhältlich. Die Größe der Sandkörnung richtet sich nach Bauart und Marke der Sandfilteranlage. Der Filtersand sollte spätestens alle zwei Jahre erneuert werden. Je nach Verschmutzungsgrad des Beckens kann ein Austausch jedoch auch früher erforderlich sein.

Eine relativ neues Material zur Befüllung des Filterkessels ist Filterglas. Durch die geringere Dichte des Materials ist eine effiziente und schnelle Filterung des Beckenwassers möglich. Filterglas muss nur ca. alle vier Jahre ausgetauscht werden. 

Filterfüllung
Lassen Sie putzen!
Poolroboter-Vergleich