Welcher Poolroboter passt zu mir? Hier vergleichen!

Filtersand

Filtersand besteht größtenteils aus Quarzkörnern und wird zur Befüllung des Filterkessels der Sandfilteranlage benötigt.

Das (verschmutzte) Beckenwasser wird durch den Sand in der Filteranlage gedrückt und die Schmutzpartikel bleiben darin hängen. Das so gereinigte Wasser wird dann wieder zurück ins Becken geführt.

Filtersand ist in unterschiedlichen Körnungen erhältlich. Die Größe der Sandkörnung richtet sich nach Bauart und Marke der Sandfilteranlage.

Filtersand sollte spätestens alle zwei Jahre erneuert werden. Je nach Verschmutzungsgrad des Beckens kann ein Austausch jedoch auch früher erforderlich sein. 

Filtersand
Mehr Freizeit für Sie!
Poolroboter-Vergleich