Welcher Poolroboter passt zu mir? Hier vergleichen!

Gegenstromanlage/Gegenschwimmanlage

Eine Gegenstromanlage ist dann sinnvoll, wenn man in kleinen Schwimmbecken zu Sportzwecken schwimmen möchte. Durch die Gegenstromanlage ist ausdauerndes Schwimmen auf derselben Stelle möglich.

Es gibt Einhänge- und Festeinbaugegenstromanlagen.

Einhänge-Gegenstromanlagen werden einfach in den Beckenrand eingehängt. Daher können bestehenden Pools einfach damit nachgerüstet werden. Allerdings müssen diese zu Beginn des Winters aus dem Pool entfernt werden, um Frostschäden zu vermeiden.

Festeinbaugegenstromanlagen werden hingegen direkt in die Beckenwand eingelassen. Auch diese können nachträglich eingebaut werden. Ein Ausbau zu Beginn des Winters ist hier nicht nötig.

Bei den meisten Gegenstromanlagen lassen sich Stärke und Richtung der Strömung ganz nach Geschmack einstellen. 

Gegenstromanlagen gibt es in verschieden Bauarten und Materialien (z.B. Edelstahl, Kunststoff). Die Entscheidung ist hier abhängig vom Beckentyp und dem gewünschten Verwendungszweck. 

Mehr Freizeit für Sie!
Poolroboter-Vergleich