Welcher Poolroboter passt zu mir? Hier vergleichen!

Kalk

Kalkablagerungen entstehen entweder durch zu hartes Wasser oder durch einen zu hohen pH-Wert (über 7,6).

Kalkausfällungen sollten man mit der regelmäßigen Zugabe von pH-Senkern und Härtestabilisatoren entgegenwirken, um Funktionsstörungen beispielsweise im Filter oder dem Wärmetauscher sowie raue Beckenwände zu vermeiden.

Sollte es bereits zu Ablagerungen gekommen sein, müssen diese entfernt werden. Kalkablagerungen im Becken können durch eine Reinigung der Wand und des Bodens (manuell durch Abbürsten bzw. automatisch mittels Poolroboter) entfernt werden. Sollte dies nicht funktionieren, muss das Becken entleert und Wände und Boden mit einem Kalkreiniger gründlich gesäubert werden.

Entspannen Sie sich.
Poolroboter-Vergleich