Welcher Poolroboter passt zu mir? Hier vergleichen!

Redox

Das Redoxpotential ist ein Messwert, der bei automatischen Dosieranlagen zum Einsatz kommt.
Es gibt Auskunft über das Oxidations- bzw. Desinfektionskraft von gechlortem Wasser. Über das Redoxpotential wir also ermittelt, wie hoch die Dosierung der Wasserpflegemittel unter Berücksichtigung der im Pool vorliegenden Verunreinigungen sein muss, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

Das Redoxpotential ist abhängig vom Konzentrationsverhältnis der sogenannten reduzierenden Stoffe zu den oxidierenden Stoffen im Beckenwasser.

Reduzierende Stoffe sind sauerstoffzehrende Stoffe. Hierzu gehören alle organischen Substanzen, Eiweißverbindungen, Schweiß, Vogelkot, Blut und vieles mehr. Diese Stoffe führen sehr schnell zu giftigen Verbindungen wie Ammoniak und Nitrit und neigen zur Fäulnisbildung. Reduzierende Stoffe lassen das Redoxpotential absinken. Die Wasserqualität wird schlechter. Oxidierende Stoffe sind z.B. Chlor, Brom, Sauerstoff oder noch intensiver Ozon. Sie sind für jedes Wasser lebenswichtig, weil sie in der Lage sind, die negative Wirkung der reduzierenden Stoffe aufzuheben oder zu mildern.

Da bei allen Oxidations- bzw. Reduktionsvorgängen Elektronen aufgenommen bzw. abgegeben werden, wird das Redoxpotential in mV gemessen.

 

Redox
Entspannen Sie sich.
Poolroboter-Vergleich