Ablagerungen am Boden nachdem die Pumpe lief

Fragen und Antworten rund um die Themen manuelle, halbautomatische und vollautomatische Poolroboter und Poolreinigung.
Antworten
Voodootante
Beiträge: 3
Registriert: So 6. Sep 2020, 12:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Ablagerungen am Boden nachdem die Pumpe lief

Beitrag von Voodootante »

Hallo miteinander,

ich habe eine Frage die mich vor Rätsel stellt.
Die "normalen" Ablagerungen, also die Schwebstoffe die zu Boden sinken wenn
über ein paar Stunden Ruhe im Pool herrscht, sind bei mir seit ich eine
neue Filteranlage habe, nicht mehr wie sonst über Nacht am Boden, sondern
erst nachdem die Pumpe gelaufen ist.
Und nein es ist kein Sand. Erstens hat unsere neue Anlage die Glasperlen
als Filtermedium und zweitens kenn ich den Unterschied.
Ich kann es mir nicht erklären. Trotz einer Ruhephase über Nacht hab ich
morgens einen sauberen Boden und erst nachdem die Pumpe gelaufen ist, hab
ich die Ablagerungen am Boden.
Ph-Wert im Sollbereich und wie immer einmal wöchentlich Stoßchlorung. Bei
Bedarf Flockmittel, Wasser ist aber super klar.
Ich kann es mir nicht logisch erklären.
Kann es daran liegen, dass ich eine eher große Anlage für unsere Poolgröße
gewählt habe?
Oder hab ich zu viel oder zu wenig Filtermedium im Filter?

Vielen Dank schon im Voraus für Eure Anregungen!
Antworten