Teststreifen, Tabletten oder elektronisches Messgerät?

Fragen und Antworten zur Wasseranalyse.
Antworten
Wassertraum
Beiträge: 6
Registriert: Di 19. Mär 2013, 11:06
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Teststreifen, Tabletten oder elektronisches Messgerät?

Beitrag von Wassertraum » Di 8. Jan 2019, 14:58

Als Poolneuling rätsle ich noch, welche Methode der Wasseranalyse nun die Beste ist?

Geht ja auch ein bisschen um Geld, denn zwischen Teststreifen und einem z.B. PoolLab liegen schon ein paar Euro Unterschied ;)

Was würdet Ihr mir empfehlen?

Poolmegastore
Administrator
Beiträge: 91
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 10:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Teststreifen, Tabletten oder elektronisches Messgerät?

Beitrag von Poolmegastore » Mi 9. Jan 2019, 11:29

Hallo,

es kommt darauf an, wie einfach und/oder schnell, bzw. wie genau die Messung sein soll.

1) Am ungenauesten aber auch schnellsten sind sicher lich die Teststreifen
2) Genauer, aber auch zeitaufwändiger die sogenannten Tablettentester
3) Am genauesten sind die elektronischen Meßgeräte, hier ist bsonders der PoolLab hervorzuheben.

Eine Übersicht findest Du hier:

https://www.poolmegastore.de/schwimmbad-wasseranalyse/
Ihr Poolmegastore-Team

Chris
Beiträge: 13
Registriert: Di 13. Nov 2012, 15:18
Wohnort: Bingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Teststreifen, Tabletten oder elektronisches Messgerät?

Beitrag von Chris » Do 10. Jan 2019, 09:12

Moin,

ich habe mir den PoolLab 1.0 in 2017 gekauft und bin nach wie vor begeistert von der Messgenauigkeit.

Klar kostet der mehr als Teststreifen und die Messung dauert auch etwas länger, aber dafür habe ich die benötigte Zahl auf zwei Stellen hinter dem Komma :idea:
Liebe Grüße aus Bingen
Christoph Fischer

Antworten