Winterfest machen? Eisdruckpolster?

Fragen und Antworten zum Austausch oder beim Neubau.
Antworten
cangooou
Beiträge: 6
Registriert: Di 19. Mär 2013, 14:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Winterfest machen? Eisdruckpolster?

Beitrag von cangooou » Di 11. Dez 2018, 17:43

Hallo!

Dies ist mein erster Winter mit Pool. Ich habe unter https://www.poolmegastore.de/pool-antwo ... rfest.html gelesen, wie man einen Pool winterfest macht - das habe ich nun getan, wenn auch etwas verspätet, naja, manchmal ist es ja noch 10 Grad :oops:

Jetzt habe ich gesehen, dass es solche Eisdruck-Polster gibt:
https://www.poolmegastore.de/poolabdeck ... eck-2.html
Wann ist so etwas zu empfehlen? Gibt es eine bestimmte Größe, ab der man diese verwenden sollte? Ich habe einen Ovalpool mit 5x3m Fläche, 1.50m tief, Stahlwand (also nicht gemauert). Nach der Rechnung auf der Seite würde ich dann wohl 16 Stück benötigen, aber wie ordne ich diese denn an?

Chris
Beiträge: 14
Registriert: Di 13. Nov 2012, 15:18
Wohnort: Bingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winterfest machen? Eisdruckpolster?

Beitrag von Chris » Mi 12. Dez 2018, 09:36

Hallo,

spät, aber nicht zu spät :)

Ich habe die Eisdruckpolster schon seit mehreren Jahren im Einsatz und mein Pool (Styroporbecken) hat alle Winter schadlos überstanden.
16 Eisdruckpolster würden theoretisch reichen, 17 wären besser.
Du ordnest sie über Kreuz an, mittig an der jeweils längsten, bzw. breitesten Stelle.
Ist auf der Artikelseite mit Bildern gut beschrieben, findest Du unter
https://www.poolmegastore.de/poolabdeck ... eck-2.html
Liebe Grüße aus Bingen
Christoph Fischer

Petra
Beiträge: 8
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 09:26
Wohnort: Wesel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winterfest machen? Eisdruckpolster?

Beitrag von Petra » Do 13. Dez 2018, 09:07

Hi,

bei mir genau so. Habe in meinem Stahwandbecken schon mehrere Jahre Eisdruckpolster und es ist trotz strengem und langem Frost nichts passiert.
Keine Ahnung, wie es ohne die Eisdruckpolster gewesen wäre, aber das probiere ich lieber nicht aus. :D
Sind ja in 10-15 min. im Becken.
Liebe Grüße Petra :-)

Antworten