Welcher Poolroboter passt zu mir? Hier vergleichen!
Unsere Topseller

Zodiac Wärmepumpen Power 9

1.999,94 €*

statt 2.599,00 €*

23%

gespart

Solarschnecke für Aufstellbecken

68,57 €*

statt 189,00 €*

64%

gespart

Solarschlauch d38 mm 2 mtr.

3,61 €*

statt 5,56 €*

35%

gespart

Zodiac Wärmepumpen Power 11

2.699,57 €*

statt 3.899,00 €*

31%

gespart

Unterkategorien Poolheizung

Einen Euro ausgeben und für fünf Euro den Pool heizen. Kein Problem mit unseren Wärmepumpen.
Die Sonne erwärmt Ihren Pool zum Nulltarif mit unseren Solarheizungen.
Nichts dem Zufall überlassen. Solarsteuerungen anstatt Handarbeit.
Zum Anschluß an die Hausheizung.
Die einfachste Methode, Ihren Pool zu heizen.

Poolheizung


Poolheizung für das Schwimmbad

Geräte zur Poolheizung lassen Sie die Badesaison länger genießen, denn am schönsten ist das Baden im eigenen Pool, wenn dieser  eine angenehme Wassertemperatur hat.

Es existiert eine Vielzahl an unterschiedlichen Produkten und Möglichkeiten, Ihren Swimmingpool zu beheizen. Für welches Sie sich entscheiden, hängt maßgeblich von der Beckengröße und Wassermenge ihres Schwimmbeckens ab.

Folgende Produkte finden Sie in unserem Shop:

Dafür bieten sich beispielsweise  Wärmepumpen an,die Sie im Poolmegastore sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich erwerben können. Sie wollen aber aich die Umwelt schonen und Energie sparen? Dann müssen Sie trotzdem nicht auf die Poolerwärmung verzichten. Solarenergie verhilft Ihnen auf umweltschonende Weise zu warmen Wasser im Schwimmbecken . Bei uns finden Sie

  • Solarabsorber sind günstig und umweltfreundlich. Die Sonnenstrahlen treffen auf die entweder auf dem Hausdach, Garagendach oder auch Gartenhaus montierten Absorber und erwärmen diese. Das Schwimmbadwasser wird hindurchgepumpt und nimmt die Wärme auf. Somit fallen keine zusätzlichen Heizkosten für das Erwärmen des Wassers an. Die notwendige Absorbergröße richtet sich nach der Wasseroberfläche. Bei abgedecktem Becken reichen in der Regel 50 - 60% der Wasseroberfläche als Absorberfläche.
  • Die Solarsteuerung steuert den Betrieb der Solarabsorber. Mittels Temperaturdifferenzsteuerung wird ermittelt, ob der Absorber aktuell wärmer als das Schwimmbadwasser ist. Ist dies der Fall, wird das Beckenwasser automatisch durch den Absorber gepumpt. Solarsteuerungen sind in verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich.
  • Der (Heizungs-)Wärmetauscher verfügt über vier Anschlüsse, zwei heizungsseitig und zwei schwimmbadseitig. Die Wärme wird über die Hausheizung in den Wärmetauscher eingespeist. Das Schwimmbadwasser umströmt die innenliegende Heizwendel und wird hierdurch erwärmt. Eine nächträgliche Installation des Heizungswärmetauscher wird nicht empfohlen, da hierfür Leitungen verlegt werden müssen.
  • Wärmepumpen sind hocheffizient, da sie bei vergleichsweise geringem Stromverbrauch viel Wärme produzieren. Sie nutzen die vorhandene Wärme in der Luft, entziehen sie ihr und geben sie über einen Wärmetauscher an das Schwimmbadwasser ab. Die Montage ist relativ einfach. Eine Wärmepumpe wird mittels Bypass in die Druckseite der Filtration (zwischen Filteranlage und Einlaufdüse) integriert. 
  • Ein Elektrowärmetauscher ist günstig in der Anschaffung, aber relativ teuer in der Unterhaltung. Der Wirkungsgrad ist 1 : 1, das heißt, dass ein eingespeistes Kilowatt Strom in ein Kilowatt Heizleistung umgewandelt wird. Der Elektrowärmetauscher wird in die Druckseite der Schwimmbadverrohrung integriert, zwischen Filteranlage und Einlaufdüse. Der elektrische Anschluss muss auf jeden Fall von einem konzessionierten Elektriker durchgeführt werden. Es sind Heizleistungen von 3 kW bis 18 kW verfügbar.

Die Poolerwärmung klappt problemlos? Dann lassen Sie die erzeugte Energie auch nicht mehr aus Ihrem Swimmingpool raus! Eine Solarplane speichert die Wärme über Nacht.
Sie wollen wissen, wie warm das Poolwasser wird? Messen sie mit Thermometer nach!



Entspannen Sie sich.
Poolroboter-Vergleich