0 0
2% Skonto bei Vorkasse
Ab 75 € Versandkostenfrei in Deutschland, ab 300 € in Österreich (nicht Spedition)
15 Tage Widerrufsrecht
0 0

Mini-Wärmepumpe 55

Artikelnr. 1244-20645
  • für kleine Schwimmbecken
  • Für Becken bis 20 m³
  • Heizleistung 5,5 kW
  • Leistungsaufnahme 1,31 kW
  • Größe: 434 x 433 x 460 mm
  • Wasseranschluss d32 oder d38 mm
Spare 17%

Mini-Wärmepumpe 55

Artikelnr. 1244-20645
744,51 €*
899,00 €*
744,51 €*
899,00 €*
729,62 €* 2% Skonto bei Vorauskasse
Lieferzeit: 2-4 Werktage
Versandkostenfrei in DE und AT **
Preis-AlarmFragen zum Produkt

Mini-Wärmepumpe 55

 

Mit einer Wärmepumpe können Sie Ihr Poolwasser kostengünstig erwärmen!

Wärmepumpen nutzen die kostenlose Energie in der Umgebungsluft zum Beheizen des Pools. Ihre vorhandene Filterpumpe zirkuliert das Wasser durch den Wärmetauscher der Wärmepumpe, in welchem die gewonnene Wärme (Energie) an das Poolwasser abgegeben wird. Die Wärmepumpe enthält einen Lüfter, der die Außenluft ansaugt und über die Oberfläche des Verdampfers, quasi den Energiesammler, leitet. Das flüssige Kältemittel, welches durch eine Rohrleitung innerhalb des Verdampfers fließt, nimmt die Wärme aus der Außenluft auf und wird zu Gas. Das warme Gas strömt durch den Kompressor, wird dort komprimiert und dadurch sehr heiß. Dieses sehr heiße Gas strömt weiter in der Rohrleitung und durch den Kondensator (Wärmetauscher). Ebenso durch den Wärmetauscher fließt in einer separaten Rohrleitung das kühlere Poolwasser und nimmt die Energie an der heißen Gas-Rohrleitung auf. Die Energie wird also vom heißen Gas an das kühlere Poolwasser abgegeben. Das Gas kühlt sich dabei ab, passiert das Expansionsventil und kehrt in den flüssigen Zustand zurück. Anschließend beginnt der ganze Prozess erneut.

 

Diese Mini-Wärmepumpe ist ideal für kleine Becken.

Sie nimmt wenig Platz in Anspruch und kann ganz einfach mit Schwimmschläuchen (d38 mm oder d32 mm) in Ihr Filtersystem integriert werden. Der Anschluss einer Luft-Wasser-Wärmepumpe ist auch für ein bestehendes Becken mit einer bereits vorhandenen Filteranlage recht einfach. Eine Wärmepumpe wird grundsätzlich in die Druckseite, sprich zwischen Filteranlage und Einlaufdüse integriert und muss zwingend im Freien stehen, da große Mengen Luft umgewälzt werden. Es ist empfehlenswert die Wärmepumpe in einem Bypass anzuschließen, so dass das Wasser nicht grundsätzlich durch die Wärmepumpe fließen muss, sondern auch daran "vorbei"-geleitet werden kann. Im Falle eines Defektes an der Wärmepumpe kann so der Filterbetrieb weiter aufrecht erhalten werden. Wir empfehlen die Bypass-Methode auf jeden Fall. Diesen finden Sie hier bereits fertig verklebt.

 

 

Eigenschaften:

  • Für Becken bis 20m³ geeignet
  • Größe: 434 x 433 x 460 mm
  • Paketmaß: 515 x 515 x 540 mm
  • Gewicht: 26 kg
  • Wärmetauscher: Titanium PVC
  • Wasseranschluss: 32 mm oder 38 mm
  • Anzahl Lüfter: 1
  • Lüftungstyp: Horizontal
  • Stahlgehäuse
  • CE-Netzstecker

 

Lieferumfang:

  • Mini-Wärmepumpe
  • Anschlussschlauch
  • Schlauchschellen
  • Abdeckung für Mini-Wärmepumpe

 

Technische Daten:

  • 1. Luft 28°C, Wasser 28°C, Feuchtigkeit 80%
    Heizleistung 5,5 kW
    Leistungsaufnahme 1,31 kW
    C.O.P. 4,2 kW

  • 2. Luft 15°C, Wasser 26°C, Feuchtigkeit 70%
    Heizleistung 4,2 kW
    Leistungsaufnahme 1,2 kW
    C.O.P. 3,5 kW

  • Verdichter: Rotary
  • Spannung: 220 V / 50 Hz / 1 PH
  • Nennstrom: 5,8 A
  • Minimum Sicherung: 16 A
  • Durchflussmenge: 2,5 - 3,2 m³/h
  • Wasserdruckabfall: 15 Kpa
  • Lüftergeschwindigkeit: 1100
  • Leistungsaufnahme des Lüftermotors: 58,5 RPM
  • Schallpegel (10 m): 49 dB
  • Schallpegel (1 m): 58 dB
  • Gas: R32

 

Installationsbeispiel:

Für alle Produkte gilt selbstverständlich die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren.

Downloads für Mini-Wärmepumpe 55

Bedienungsanleitung